Menü

Obituary
Martin Autrum, Leipzig

Leipzig, im Dezember 2023

„Eigentlich war alles selbstverständlich: dass wir miteinander sprachen, gemeinsam nachdachten, zusammen lachten, weinten, stritten und liebten. Eigentlich war alles selbstverständlich – nur das Ende nicht – .“

Tief erschüttert, fassungslos und unendlich traurig nehmen wir Abschied von

Martin Autrum

* 13.08.1981 † 20.12.2023

Wir danken Dir für all die Zeit und die Momente, welche Du in Deinem Leben mit uns geteilt hast.

In liebevoller Erinnerung

Deine Franziska Deine Freunde Oliver und Udo

Condolence book

You can use the online condolence book to express your condolences to the relatives or to say a few words of farewell to the deceased.

Previous condolences

  • Susann wrote at 02.01.2024

    .... unfassbar!!! Viel Kraft all denen, den er wichtig ist!

  • Marcel Bluhm wrote at 16.03.2024

    du hattest mir im vertrauen gesagt das du keine Kraft mehr hast. du warst als wir uns sahen immer wie ein Bruder seit 1997. werd dich nie vergessen. wir hatten schöne unvergessliche Zeiten.

  • A. wrote at 06.04.2024

    Martin, mein Freund.

    Ich hoffe aus tiefsten Herzen das du jetzt deine Ruhe gefunden hast.
    Aber diese Ruhe hat ein riesen Loch in meinem und sicher auch in dem Leben andere Person hinterlassen.
    Bis heute ist eine Trauer in mir die mich blockiert und mir Angst macht.
    Selbst meine zwei Kinder, die du so sehr mochtest, haben schon drei mal nach dir gefragt.
    Du siehst, mein Freund, auch wenn du nicht mehr "da" bist, bist du dennoch present und das wird auch so bleiben!!!!

    Seit 30 Jahren haben sich unsere Leben immer wieder gekreuzt und wir haben uns verhalten, als wie Brüder und uns blind vertraut.
    Vor einem Jahr hast du noch bei mir gewohnt, weil du wieder bei 0 anfangen musstest.
    Es tut mir von Herzen weh das dieser Staat dir von deinem kurzen Leben auch noch so viel Zeit gestohlen hat.

    Franzi hat es sicher nicht einfach mit dir gehabt aber ich danke ihr das sie immer für dich da war und dir in dieser kalten Welt ein Nest und Wärme geschenkt hat.

    In tiefer Trauer und Verbundenheit wünsche ich deinen Freunden, das sie es irgendwie schaffen ohne dich weiter zu gehen.

    Meine Gedanken und mein Herz werden ift bei dir sein.

    Dein A.

  • Alex wrote at 11.06.2024

    Hallo liebe Franziska,

    es ist nun in ein paar Tagen soweit das diese Welt ohne Martin klar kommen muss. Seit dem 20.12.23 ist die bunte Welt um einiges dunkler geworden, zumindest für mich.
    Wie es deinem Herzen geht kann ich nur erahnen und hoffen das der beginnende Sommer dir etwas Kraft zurück gegeben hat.

    Ich denke weiterhin täglich an meinen Freund und finde keine Ruhe. Ich kenne euch nicht, werder dich, noch Konsole oder einen Udo.

    Der einzigste der mich und meine Frau kennt ist Olli, denn bei Ihm habe ich im Januar 2021 Martins persönliche Dinge abgeholt, die er während seines "Urlaubs" nicht brauchte.
    Diese habe ich ordentlich verwahrt und ihm ende 2022 wiedergegeben. Da Martin nach dem Urlaub einen neuen Sinn für sein Leben suchte hat er ca. 2 Monate bei mir in Borna genächtigt.
    Natürlich war er auch abbund zu bei dir.

    Ich habe alles abtelefoniert was geht, jeden Friedhof bzw. deren Verwaltung. Jedoch keiner kann mir weiter helfen.

    Ich bitte dich von ganzem Herzen mit meiner Frau und meinem zwei Kindern meinen Freund besuchen zu dürfen.
    Die einzigste Sorge die du sicher hast ist, das ich zu Martins "weitläufigen" Bekannten gehöre. Ich verspreche dir von ganzem Herzen, das ich wohl einer der normalsten Bekanntschaften Martins bin.

    BITTE kontaktiere mich unter dieser E-Mail Adresse, die anonym gehalten ist.

    ernstwehde@gmail.com

    Alles weitere würde ich von Herzen gerne per Mail mit dir besprechen.

    In der Hoffnung das deine Trauer, sich beginnt in Dankbarkeit, für eure gemeinsame Zeit zu verwandeln, verbleibe ich mit Herzlichen Grüßen.

    Alex

Write your condolence